Deine Augen täuschen dich nicht. Der Kerzensalat ist ein Bananenstoß, der vertikal in einen Stapel Ananasringe auf einem Bett von Salatblättern gedrückt wird, mit einer Maraschino-Kirsche, die bis zur Spitze gezupft ist. Nein, das ist nicht irgendein frecher Junggesellinnenabschied; Es ist ein echtes Rezept aus den 1920er Jahren. EIN Urlaub Rezept. Später in einem Kinderkochbuch gedruckt.

Was in aller Welt?

Der Kerzensalat wurde wahrscheinlich in den 1920er Jahren erfunden, zu einer Zeit, als Bananen weit verbreitet waren, Ananas populär wurden und anscheinend niemand einen schmutzigen Verstand hatte. Sein “festliches” Aussehen und die einfache Zubereitung machten es zu einem natürlichen Begleiter für Feiertage wie Weihnachten und Halloween sowie für Kindergeburtstage. Offensichtlich.

Es erschien in Betty Crocker Kochbuch für Jungen und Mädchen 1957 mit dem Kopf: “Es ist besser als eine echte Kerze, weil Sie es essen können.” …Dafür gibt es keine Worte.

Zumindest hat Betty Crocker einen Schritt ausgelassen, der in den frühen zwanziger Jahren häufig vorkommt, der eine ist, wo man Mayonnaise oder aromatisierte Schlagsahne träufelt “oben und unten auf einer Seite der Banane, um geschmolzenes Wachs darzustellen”. Ach nein. Nein nein Nein.

Englisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/116-2.php Trotz seines grellen Aussehens hatte sich der Kerzensalat bis 1928 einen Platz auf dem Festtagstisch gesichert Philadelphia Tribüne verträumt poetisch über den Salat gewichst:

Wahrscheinlich werden jedes Jahr Millionen von Rezepten erfunden. Die meisten von ihnen werden nur vom Komponisten und wenigen Freunden oder Nachbarn benutzt, andere schaffen es, in Rezepte zu kriechen und Bücher zu kochen und für eine Reihe von Jahren zu leben, aber hier und da wird ein Rezept komponiert, das für immer zu leben scheint.

Lesen Sie mehr: Kerzensalat auf der Food Timeline

Willst du das Vermächtnis fortsetzen? Versuche es selbst zu machen!

Wie man einen Kerzen-Salat bei WikiHow macht

(Bild: WikiHow)